Saarländische Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

Entwicklung und Betreuung von InVeKoS und AS Digital

Mit Hilfe von InVeKoS (Integriertes Verwaltungs- und Kontrollsystem) will die Europäische Union (EU) die Durchsetzung einer einheitlichen Agrarpolitik in allen EU-Ländern fördern. Die Mitgliedsländer der EU sind verpflichtet diese Strategie sukzessive umzusetzen. Insbesondere geht es darum, die in dem Zusammenhang relevanten Verfahren zu digitalisieren und effizient zu gestalten. Dies bringt für die Bundesländer, deren Aufgabe es ist, diese Strategie regional umzusetzen, einen großen Aufwand mit sich. Besonders zu Beginn neuer Förderperioden der EU werden über sogenannte GAP-Reformen im Regelwerk meist größere Veränderungen vorgenommen, die fristgerecht umgesetzt werden müssen. Meta-Level unterstützt das saarländische Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (MUV) bei der Bewältigung dieser Aufgaben.

Bereitstellung der elektronischen Antragstellung zur Erlangung von EU Agrar-Fördermitteln

Die Aufgaben von Meta-Level umfassen den gesamten Softwarezyklus von der Konfektionierung der Antragsdaten der Landwirte auf Basis der Vorjahre und der Referenzdaten des Saarlandes, über die Bereitstellung dieser Daten für die Landwirte, die Entwicklung der Software zur elektronischen Antragstellung mit Grundantrag (elektronisches Formular) und GIS-basiertem Flächennutzungsnachweis (AS Digital) bis hin zur Übernahme fertiger Anträge in die Backendsysteme des Ministeriums.

Bereitstellung der Systeme für die Sachbearbeiter und Kontrollinstanzen im Ministerium

Von den Landwirten eingereichte Anträge müssen auf Korrektheit und Konsistenz geprüft werden. Dazu werden verschiedene Systeme benötigt, die den Sachbearbeitern diese Aufgabe ermöglichen. Meta-Level hat Softwarekomponenten für die Risikoanalyse, die Verwaltungs- und Vor-Ort-Kontrolle (InVeKoS-FNN) entwickelt. Auch in diesen Systemen gehört die Bereitstellung und Verarbeitung verschiedenster elektronischer Formulare für die Durchführung von RIA, VWK oder VOK zum Funktionsumfang dazu.

Unterstützung der IT-Administration

Meta-Level unterstützt die Systemverwaltung u. a. bei folgenden Aufgaben:

  • Allgemeine Systemverwaltungsaufgaben
  • Verbesserung der Ausfallsicherheit (Umschaltkonzept)
  • Automatisierung von Datenübernahmen und Konvertierungen
  • Beratung und unterstützende Konzepterstellung bei der Umsetzung von Sicherheitskonzepten nach den Vorgaben des BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik); Erstellung von Dokumenten nach den Vorgaben des IT Grundschutzes (BSI, ISO 27001, IT-Grundschutz-Handbuch) zur Vorbereitung der IT-Grundschutz-Zertifizierung (ISO 27001) durch das BSI

Aufgaben

  • Anforderungsmanagement
  • Konzepte
  • Systemarchitektur
  • Implementierung
  • Betreuung
  • Entwicklung InVeKoS-FNN (InVeKoS Flächennutzungsnachweis)
  • Entwicklung AS Digital (Antragstellung Digital)
  • Entwicklung IFK (InVeKoS Formular-Komponente)

Kompetenzen & Technologien

  • JAVA
  • Perl
  • Eclipse-RCP
  • SQL
  • INFORMIX-SQL
  • INFORMIX-SPL
  • INFORMIX Spatial API
  • uDig (GIS-Anwendungsplattform)
  • GDV Mapbuilder
  • GeoTools
  • JTS (Java Topology Suite)
  • Shell-Skripte (UNIX)
  • HTML
  • CIRALI-JFP