Softwareentwicklungsplattform .NET – Ideal für komplexe Desktop- und Webanwendungen

Softwareentwicklungsplattform .NET Beitragsbild

Softwareentwicklungsplattform .NET – Ideal für komplexe Desktop- und Webanwendungen

.NET ist eine von Microsoft entworfene Plattform, die zur Entwicklung und Ausführung unterschiedlicher Arten von Anwendungen eingesetzt werden kann. Sie bietet dazu eine Sammlung von unterschiedlichen Frameworks, Programmiersprachen und anderen Werkzeugen zur Softwareentwicklung an.

Die beiden größten und wichtigsten Frameworks von .NET sind das .NET-Framework und .NET-Core. Insgesamt werden von .NET mehr als 60 verschiedene Programmiersprachen unterstützt, von denen einige von Microsoft selbst entwickelt wurden. Die beiden bekanntesten .NET-Programmiersprachen sind C# und Visual Basic .Net.

Das .NET-Framework

Als die .NET-Plattform 2002 von Microsoft veröffentlicht wurde, bestand sie lediglich aus der Version 1.0 des .NET-Frameworks. Im Laufe der Jahre kamen jedoch viele weitere Frameworks hinzu. Trotzdem bleibt das .NET-Framework bis heute das zentrale Framework der .NET-Plattform.

Das Framework selbst besteht aus einer großen Bibliothek von Klassen (Framework Class Library FCL), einer Sammlung verschiedener Schnittstellen und Diensten sowie einer eigenen Laufzeitumgebung (Common Language Runtime CLR). Es kann eingesetzt werden, um unterschiedliche Arten von Software für Windows-Systeme zu entwickeln. Dies umfasst zum Beispiel Web- und Desktopanwendungen, aber auch im Hintergrund laufende Dienste.

Die im .NET-Framework enthaltene Laufzeitumgebung (CLR) ist eine virtuelle Maschine, die es ermöglicht, den im Rahmen des Frameworks geschriebenen Code auszuführen. Sie wandelt dazu den in einer Programmiersprache geschriebenen Code in eine Zwischensprache (Common Intermediate Language CIL) um, die dann in ausführbaren Maschinencode weiterverarbeitet werden kann. Dieses Vorgehen ermöglicht die gemeinsame Verwendung unterschiedlicher Programmiersprachen in einem Programm.

Das Framework .NET Core

Das 2016 veröffentlichte Framework .NET Core wurde als Modernisierungsprojekt der zentralen Komponenten des .NET-Frameworks entwickelt. .NET Core wurde dazu von Grund auf neu entwickelt und bot zunächst nur einen geringen Teil der Funktionalität des .NET-Frameworks. Heute werden beide Frameworks parallel weiterentwickelt.

Der Fokus bei der Entstehung von .NET Core lag dabei auf einer verbesserten Modularität, einer Open-Source-Entwicklung und insbesondere auf einer größeren Plattformunabhängigkeit, da das .NET-Framework größtenteils nur zur Entwicklung von Windows-Software eingesetzt werden kann. Daneben sollte mit .NET Core auch eine vereinfachte Entwicklung von Anwendungen ermöglicht werden.

Da es sich bei .NET Core noch um ein relativ junges Framework handelt, fehlen noch viele der Funktionalitäten des .NET-Frameworks. Das liegt auch daran, dass diese oft Windows-spezifische Schnittstellen benötigen. Jedoch ist .NET Core die Zukunft der .NET Plattform und wird stetig um neue Funktionalitäten erweitert.

Aktuell unterstützt .NET Core lediglich die Sprachen C# und F# vollständig und nur zum Teil Visual Basic .NET.

Visual Studio

Als Werkzeug zur Entwicklung von .NET Software wird hauptsächlich die Entwicklungsumgebung (IDE) Visual Studio verwendet. Diese wurde 1997 von Microsoft veröffentlich und gilt als eine der wichtigsten und am häufigsten genutzten Entwicklungsumgebungen.

Visual Studio bietet dabei eine große Anzahl von Funktionen und Erweiterungen, die die Entwicklung von Anwendungen erleichtern und beschleunigen. Sie enthält dazu unter anderem Funktionen zur Restrukturierung und Überarbeitung des geschriebenen Codes, eine hervorragende Debug-Funktion, aber auch fertige Vorlagen für viele unterschiedliche Arten von Software.

Außerdem bietet Visual Studio visuelle Werkzeuge zur Gestaltung der Oberfläche für viele der Anwendungen, die mittels .NET entwickelt werden können.


Die Softwareentwicklungsplattform .NET ist die perfekte Plattform, um Software für unterschiedliche Situationen zu erstellen. Möglicherweise ist .NET auch ideal für Ihr Software-Projekt? Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne!

Teilen Sie diesen Beitrag
Keine Kommentare

Kommentar schreiben