Microsoft Tools – Visual Studio für Entwickler

Visual Studio Microsoft Tool Beitragsbild

Microsoft Tools – Visual Studio für Entwickler

So gut wie jeder kennt die gängigen Microsoft-Programme wie Word, Excel oder Outlook – nutzen sie viele von uns doch bei der täglichen Arbeit! Aber wussten Sie auch, dass Microsoft Urheber zahlreiche Softwareentwicklungs-Tools ist? Tools wie Visual Studio (das wir bereits in unserem Blogartikel über .NET erwähnt haben) unterstützen Entwickler bei den einzelnen Phasen der Softwareentwicklung.

Was ist Visual Studio?

Visual Studio ist eine integrierte Entwicklungsumgebung (IDE), die von Microsoft entwickelt wurde, um Dinge wie GUI (Graphical User Interface), Konsolenanwendungen, Webanwendungen, mobile Apps, Cloudanwendungen und andere Webdienste zu entwickeln. Mit Hilfe dieser IDE können sowohl Managed Code als auch Native Code erstellt werden. Das Tool verwendet verschiedene Plattformen der Microsoft Softwareentwicklungssoftware wie Windows Store, Microsoft Silverlight, Windows API etc. Visual Studio ist keine sprachenspezifische IDE, da Entwickler hier Code in C#, C++, VB (Visual Basic), Python, JavaScript und vielen weiteren Sprachen schreiben können. Das Tool bietet Unterstützung für 36 verschiedene Programmiersprachen. Es ist sowohl für Windows als auch für MacOS verfügbar.

Entwicklung von Visual Studio

Die erste Version der Entwicklungsumgebung wurde 1997 veröffentlicht, benannt als Visual Studio 97 mit der Versionsnummer 5.0. Die neueste Version von Visual Studio ist 16.0, die am 2. April 2019 veröffentlicht wurde. Es wird auch als Visual Studio 2019 bezeichnet.

Welche Editionen von Visual Studio gibt es?

Es gibt insgesamt 3 unterschiedliche Versionen:

Community

Es handelt sich um eine kostenlose Version, die 2014 angekündigt wurde. Alle anderen Editionen sind kostenpflichtig. Die Community-Version enthält die gleichen Funktionen wie die Professional Edition. Mit dieser Edition kann jeder Individualentwickler seine eigenen kostenlosen oder kostenpflichtigen Anwendungen wie .NET-Anwendungen, Webanwendungen und vieles mehr entwickeln. In einer Unternehmensorganisation hat diese Edition einige Einschränkungen. Wenn ein Unternehmen beispielsweise mehr als 250 PCs oder einen Jahresumsatz von mehr als 1 Million US-Dollar hat, dann ist es ihnen nicht gestattet, diese Edition zu verwenden. In allen anderen Fällen können bis zu fünf Benutzer diese Edition verwenden. Der Hauptzweck der Edition ist, das Ökosystem (Zugriff auf Tausende von Erweiterungen) und die Sprachen zu gewährleisten.

Professional

Dabei handelt es sich um die kommerzielle Version des Tools. Sie bietet Unterstützung für die XML- und XSLT-Bearbeitung und beinhaltet die Tools wie Server Explorer und die Integration mit Microsoft SQL Server. Ziel der Edition ist es, Flexibilität (professionelle Entwicklertools für die Erstellung beliebiger Anwendungsarten), Produktivität (leistungsstarke Funktionen wie CodeLens verbessern die Produktivität von Teams), Zusammenarbeit (agile Projektplanungstools, Diagramme usw.) und Abonnentenvorteile bei Microsoft-Software wie Azure, Pluralsight usw. zu gewährleisten.

Enterprise

Diese Edition ist eine integrierte, End-to-End-Lösung für Teams jeder Größe mit anspruchsvollen Qualitäts- und Skalierungsanforderungen. Der Hauptvorteil dieser Edition besteht darin, dass sie hoch skalierbar ist und umfassende Testtools bereitstellt, die das Testen vereinfachen.


Sie haben eine Idee für eine individuelle Software? Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne!

Teilen Sie diesen Beitrag
Keine Kommentare

Kommentar schreiben